Chinesisch lernen: Videolektion 14

Das Wort „zai” als Verb, Präposition und progressiver Aspekt

Chinesisch lernen für Anfänger. In dieser Videolektion erklärt Frau Mao wie man das Wort „zai” auf verschiedene Weise benutzt – als Verb mit der Bedeutung „sich befinden”, als Präposition und als Angabe für den progressiven Aspekt.

Ihr könnt lernen, wie man auf Chinesisch sagt:

  • Wo bist du?
  • Ich bin in China.
  • Ich bin in Shanghai.
  • Ich arbeite in Shanghai.
  • Ich lese zu Hause ein Buch.
  • Ich trinke Tee.
  • Ich trinke gerade Tee.
  • Ich lese gerade ein Buch.
  • Ich denke gerade an dich.

« Vorherige Lektion | Lektionen Übersicht | Nächste Lektion »









Empfohlene Lernmaterialien
Lernwörterbuch Chinesisch

Lernwörterbuch Chinesisch (+ MP3-DVD)

Huiqin Mao

Enthält die meistbenutzten Wörter der chinesischen Sprache, etwa 1200 Schriftzeichen und rund 6000 Komposita mit Beispielsätzen, inkl. MP3-DVD zum Anhören und Trainieren (ca. 17 Stunden). Geeignet für die Vorbereitung auf die Chinesisch Sprachprüfungen HSK1 bis HSK5

Bei Amazon bestellen »

Vokabelkarten Chinesisch - Grundwortschatz - Teil 1

Vokabelkarten Chinesisch: Grundwortschatz, Teil 1

Hefei Huang, Dieter Ziethen

Set bestehend aus rund 300 Chinesisch Vokabelkarten auf Deutsch, Pinyin und Chinesisch mit Beispielsätzen. Der Wortschatz orientiert sich an den Niveaustufen HSK1 und HSK2.

Bei Amazon bestellen »

PONS Grammatik kurz und bündig Chinesisch

PONS Grammatik kurz und bündig Chinesisch

PONS GmbH

Kompaktes Nachschlagewerk zur chinesischen Grammatik mit Beispielsätzen und Übersetzungen, sowohl für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Bei Amazon bestellen »

Alle Empfehlungen anzeigen »